Archiv für den Tag: 30/01/2015

Lens, 30. Januar 1915, Samstag.

Unsere Beichtarbeit bei der fechtenden Truppe trägt ihre Früchte und erleichtert auch die Laz. Arbeit. Wenn ich jetzt einen Verwundeten frage: Wann haben Sie das letzte mal gebeichtet, dann lautet die Antwort gar manchmal: Vor Weihnachten oder vor 3 Wochen oder letzte Woche, wenn’s ein 111er ist, wie heute morgen bei dem Steinborn von Mainz, dessen Gesicht schrecklich zugerichtet ist. Nachdem ich ihn versehen hatte, mußte ich nach seiner Medaille schauen, ob sie noch bei der Erkennungsmarke hänge. Sie war noch dort, „sie hat mir das Leben gerettet“, fügte er hinzu. Lens, 30. Januar 1915, Samstag. weiterlesen