Archiv für den Tag: 27/01/2015

Lens, 27. Januar 1915, Mittwoch

Kaisers Geburtstag. Von der Findigkeit unserer Feldgrauen zeugen die nickelnagelfunkelneuen schwarzweißroten Fahnen, die zu manchen Häusern, auch zum Lazarett heraushängen. Wo die Kerle nur den Stoff mögen her haben, den sie an Stangen und Latten nagelten. Was die nicht alles aufstöbern, also richtige Beflaggung in Lens auf Kaisers Geburtstag. Es scheint, daß wir uns darauf einrichten, überhaupt hier zu bleiben. Auf dem Kirchenplatz prangen jetzt in großen Lettern auf Leinwand die Schilder: „Markedenterei für Militär“ und im Hause nebendran „Soldatenheim“. In letzterem wird Moninger Bier ausgeschenkt und findet so guten Zuspruch, daß das Lokal besonders abends dicht besetzt steht, von durstigen Vaterlandsverteidigern. Lens, 27. Januar 1915, Mittwoch weiterlesen