Archiv für den Tag: 15/01/2015

15.1.1915, Lens, Freitag, abends 10.15

Mein 39. Geburtstag, – ein bewegter Tag. Nachdem ich gestern abend 11 Uhr nochmals im Lazarett war und alles ruhig fand, schlief ich fest. Dabei träumte mir, alle Leute, auch ich selber hätten Granatsplitter. Um 4 Uhr ging ich ins Lazarett und spendete einigen Lospr. und hl. Öl. Nachher ging ich nochmals zu Bett. Nach der Celebration frühstückte ich zum erstenmal seit meinem Ausrücken Kaffee – Milch muß man sich natürlich dazu denken. 15.1.1915, Lens, Freitag, abends 10.15 weiterlesen