25.2.1915

Machte heute abend einen Wickel und schlief bis 3 Uhr. Von da ab ziemlich heftige Schmerzen. Um 6 Uhr hätte ich wieder schlafen können, aber da war‘s Zeit zum Aufstehen und ich humpelte und hinkte mit Mühe ins Laz. Nachher fuhr ich nach Mines de Lens und hielt Gottesdienst mit Predigt und Totenfeier für III./40 und III/111. Heute nachm. arbeitete ich das Laz. gründlich durch und erledigte einen Haufen alte Post. Unser tüchtigster Offizier beim Div. Stab, der den Rückzug von Baccarat so großartig soll organisiert haben, Major v. Henning, ist nun versetzt, sage und schreibe in die Etappe. Wohl ein Werk des Generals v. Trotta.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.