Sonntag, den 14.11.15

celebrierte ich um 7 Uhr. Etappengottesdienst, auch von unseren 110ern sind dabei. Hier wohnt auch der Kronprinz v. Sachsen und von Einem mit seinem Stab: A. O. K. III. Fast jeder der hohen Herrschaften bewohnt eine eigne Villa. Heute der langweiligste Sonntag meines Lebens. Der Nachmittag – oft //313 strömender Regen – will gar nicht vorübergehen. Es kommt die Botschaft, daß es morgen Platz gibt in St. Morel. Also mußte ich noch eine Nacht hier verbringen, und zwar bei Langenstein, und zwar in seinem Schlafsack am Boden. Horchler ist schon abgereist. Wir waren schon im Wagen, als der Unteroffizier erst seinen Auftrag vom Div. Adjutanten Rittm. Böhmer ausrichtete.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.