Archiv für den Tag: 01/12/2014

2. Dezember 1914

Pfarrer Eisele[1] von Inneringen (Hohenzollern) trifft ein, um auch mit uns ins Feld zu ziehen.


  1. [1] Eisele, Fridolin: *6.3.1870 in Trochtelfingen, gest. am 3.6.1918 im Feld. Von 1895-1989 als Vikar bzw. Pfarrverweser in Hechingen und Burladingen (hier ab 1898 auch Pfarrer und Ortsschuldirektor. Vor seinem Kriegsdienst als Felddivisionspfarrer Pfarrer in Inneringen (ab 1910). Seit 1915 Divisionspfarrer beim Stab der 52 I.D. Gefallen am 3.6.1918 durch Volltreffer während des Dienstes auf dem Hauptverbandsplatzes, Ort unbekannt. Vgl. Necrologium Friburgense 1916-1920, S. 30-31.