Archiv für den Monat: November 2014

Ein Friedenswerk im Völkerringen V

5. Meldung beim stellvertretenden Generalkommando.

In Karlsruhe meldeten wir uns noch am gleichen Abend beim stellvertretenden Generalkommando. Es verwies uns zum Zwecke unserer Ausrüstung an den Train in Durlach. Am anderen Morgen gingen die Wallfahrten zum Hl. „Bürokratius militaris“ los. Wir hatten 300 Mark für die Pferdeausrüstung zu beanspruchen. Um dieses Geld zu erhalten, mußten wir zunächst zwei Gänge machen, um einmal eine Anweisung in die Hände zu bekommen. Dann mußten wir mit dieser Anweisung an das andere Ende der Stadt, um dort nach langem Warten endlich das Geld ausbezahlt zu erhalten. Ich kann nicht sagen, daß der so genossene „Bürokratius militaris“ einen guten Eindruck bei mir hinterlassen hätte. Ein Friedenswerk im Völkerringen V weiterlesen