23. März 1916

Letzten Montag, zu Fuß nach Neuville wegen Rekr. Beicht. Ich kam naß und müde nach Hause. Dienstag Laz. in Voncq besucht, Fahrt nach Neuville, Anstatt 70 Mann waren schon 140 erschienen. Mußte 40 Mann wegschicken. Hörte 130 bis 8 Uhr. Es wollte gar kein 2nde nehmen, es waren immer wieder noch 10. Ich hatte glücklich noch alle erwischt, die heute noch in die Front rücken mußten. Um 10 Uhr war ich mit einer erbeuteten Flasche Bier wieder hier. Gestern nach Le Chesne und ans Telephon. 12:30 Uhr zurück , nachm. nach Voncq. Dort Major Scherer I/214 kennen gelernt, der auch zur Osterbeicht ging. In Neuville hörte ich wieder 80 Mann. Rückkehr bei gewaltiger Dunkelheit und strömendem Regen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.