15. Februar 1916

Heute morgen furchtbarer Sturm, Fahrt nach Voncq, erfahre von den schweren Kämpfen der letzten Tage, und 70 Mann Verlusten des II/40. Theologe Schmidt aus Fischbach im Kinzigtal, der mir in Toges öfters ministrierte, ist gefallen. Besuch des Laz. Weiterfahrt nach Neuville. Gottesdienst mit Predigt für III/40. Musik, allgem.Lossprechung. Bei einem Sägewerk im Walde Schmieröl für meinen Wagen aufgetrieben. Heute nachm. war Langenstein hier. Prisken führt das 2. Batl. 40 nicht mehr. Er hat 6 Wochen Erholungsurlaub, dann kommt er zum Rekr. Depot oder bekommt 3/40. Wer möchte über so etwas nicht eine Faust machen. Der Reg. Adjutant soll der Unruhestifter sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.